Course Details

Course Name
Digital Humanities - Sprachwissenschaften
Course Type
Bachelor Programme
Institution
Ludwig-Maximilians-Universität München
Department
Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften
Information
http://www.sprach-und-literaturwissenschaften.uni-muenchen.de/studium/dhs/index.html
Curriculum
http://www.sprach-und-literaturwissenschaften.uni-muenchen.de/studium/dhs/struktur_information/index.html
Status
record actively maintained
Course Language
German
Start Date
2017-10-01
2018-10-01
recurring
ECTS
60
Lecturer
Dr. des. Markus Frank
PID
Disciplines: Linguistics and Language Studies, Theory and Methodology of DH
Techniques: Encoding, Named Entity Recognition, POS-Tagging, Searching, Web Crawling, Text Mining
Objects: Curricula, DigitalHumanities, Data, Language, Text, Speech
Access Requirements
-
Description
Das Bachelor-Nebenfach "Digital Humanities - Sprachwissenschaften" versteht sich als Brückenschlag zwischen den Forschungsinteressen der Sprachwissenschaften und den neuen Möglichkeiten und Herausforderungen, welche die fortschreitende Digitalisierung für diese Wissenschaftsbereiche bereithält. Im Zentrum steht zunächst die Vermittlung grundlegender Kenntnisse im Bereich der Programmierung, der Datenstrukturierung sowie der statistischen Analyse und Visualisierung von Sprachdaten und anschließend der Transfer dieses Wissens in konkrete fachwissenschaftliche Forschungsprojekte. Um diese Transferleistung zu unterstützen, erlaubt das Nebenfach im Verlauf des Studiums die Spezialisierung in zwei von vier möglichen Kernbereichen der digitalen Sprachwissenschaft (Korpuslinguistik, Variation & Wandel, Webtechnologie sowie Sprachtechnologie & Statistik). In diese Kernbereiche sind ergänzend Veranstaltungen aus den Fachbereichen Statistik und Informatik eingliederbar. Neben den technischen und sprachwissenschaftlichen Elementen des Studiums werden auch die Anforderungen der Digitalisierung für die Wissenschaften, die modernen Medien und die Gesellschaft reflektiert.
Keywords
Disciplines: Linguistics and Language Studies, Theory and Methodology of DH
Techniques: Encoding, Named Entity Recognition, POS-Tagging, Searching, Web Crawling, Text Mining
Objects: Curricula, DigitalHumanities, Data, Language, Text, Speech